Personal Trainer Hamburg Eimsbüttel | Stefan Trost

Suche

Burpees, die hochintensive Intervall Ganzkörper-Fitnessübung

Burpees. Die hochintensive Intervall Fitnessübung.

BURPEES - RICHTIGE AUSFÜHRUNG

Immer wieder werde ich gefragt: „Stefan, wie kann ich ganz schnell abnehmen, und besonders am Bauch, am Po, an den Armen oder Schenkeln…“

Natürlich lässt sich diese Frage nicht einfach beantworten, da jeder Mensch individuelle Stoffwechsel-Veranlagungen hat und es punktuellen Fettabbau am Körper einfach nicht gibt.

Aber, für jeden, der sich bewegen kann und möchte, um seine Kalorienbilanz ins negative zu ziehen, empfehle ich immer wieder diese eine Fitness-Übung um den ganzen Körper zu belasten und den Puls richtig auf Touren zu bringen. Den Burpee. Natürlich kann ein Anfänger diese Übung nicht oft absolvieren, aber aller Anfang ist es Wert und es können jeden zweiten/dritten Tag Fortschritte gemacht werden und somit mehrere Burpees geschafft oder eine vorgegebene Anzahl an Burpees in kürzerer Zeit absolviert werden. Die Fettverbrennung bleibt auch über Stunden nach der Übung noch erhöht.

Burpees sind eine effektive und anspruchsvolle Übung, die oft im Fitness- und Krafttraining eingesetzt wird. Die Übung besteht aus mehreren Schritten, einschließlich einer Kniebeuge, einem Sprung in eine Liegestützposition, einem Liegestütz und einem Sprung zurück in eine Kniebeuge. Sie kann auch durch Hinzufügen von zusätzlichen Schritten wie einem Hockstrecksprung oder einem Klimmzug variiert werden.

Burpees sind eine großartige Ganzkörperübung, die Kraft, Ausdauer und Koordination verbessern kann. Sie fordern viele Muskelgruppen gleichzeitig heraus, einschließlich der Beine, des Rumpfs, der Brust, des Trizeps und der Schultern. Burpees können auch dazu beitragen, die Herzfrequenz zu erhöhen und die aerobe Ausdauer zu verbessern.

Da Burpees eine intensive Übung sind, können sie auch helfen, Kalorien zu verbrennen und Fett abzubauen, wenn sie in ein hochintensives Intervalltraining (HIIT) eingebaut werden. Sie können auch in eine Vielzahl von Trainingsprogrammen integriert werden, wie z.B. Tabata-Training, CrossFit und Bodyweight-Training.

Es ist jedoch wichtig, die richtige Technik und Form bei der Ausführung von Burpees zu verwenden, um Verletzungen zu vermeiden. Eine ordnungsgemäße Aufwärmung und Dehnung vor der Durchführung der Übung kann auch dazu beitragen, Muskelkater und Verletzungen zu vermeiden. Hier gehts zu einem Video, welches den optimalen Burpee sehr gut darstellt.

Teilen auf:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

zwanzig − 20 =

Weitere Beiträge

Cardio-Erholung, Erholung nach körperlicher Anstrengung.

Cardio-Erholung

Herzerholung nach körperlicher Anstrengung Die kardiale Erholungsphase (Cardio-Erholung) nach dem Training bezieht sich auf die Erholung des Körpers nach körperlicher Anstrengung und erhöhter Herzfrequenz und

Weiterlesen...
Glückshormone, Dopamin, Serotonin, Endorphin, Oxytocin.

Glückshormone

Was sind Glückshormone und wie wir sie freisetzen und fördern.​ Unser Gehirn ist ein komplexes Organ, das eine Vielzahl von Neurotransmittern produziert, die unsere Stimmung,

Weiterlesen...
Rotatorenmanschettenruptur Bänderriss in der Schulter.

Rotatorenmanschettenruptur

ROTATORENMANSCHETTENRUPTUR – RUPTUR DER ROTATORENMANSCHETTE UND VIDEO MINIMALINVASIVE REKONSTRUKTION DER ROTATORENMANSCHETTE​ Da ich in den letzten 9 Jahren bereits drei OPs an der Schulter hatte,

Weiterlesen...
Schmerzen am Ellenbogen. Tennisarm. Symptome, Ursachen und Heilungsmaßnahmen.

Schmerzen am Ellenbogen

Schmerzen am Ellenbogen können viele Ursachen haben, einschließlich Verletzungen, Überbeanspruchung, Entzündungen und degenerativen Erkrankungen. Einige der häufigsten Ursachen für Ellenbogenschmerzen sind: Epicondylitis: Diese Entzündung tritt

Weiterlesen...